Aktuelles

Jan. 21.

Einsatz – Brand elektrische Anlage

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 21.01.2018, wurden die Kameraden der FF Langfirling sowie St. Leonhard bereits um 04:33 Uhr aus den Betten gerissen. Noch aus unbekannten Gründen kam es bei einem Ofen zu starker Rauchentwicklung in der Prestige-Bar (Gasthaus Janko). Alle Gäste befanden sich bei Eintreffen der Feuerwehren bereits außerhalb der Bar.

Jan. 16.

Einsatz – Technischer Einsatz

Ein Paketdienstfahrer kam am Dienstag, 16.01.2018, um ca. 16:45 Uhr auf der Bundesstraße von Langfirling Richtung St. Leonhard, Höhe Kapelle, von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Von der FF Langfirling wurde die Unfallstelle abgesichert, der Baumwipfel von der Stromleitung entfernt und anschließend der Baum gefällt.

Jan. 06.

Jänner Rallye 2018 – Actionzone

Da die Jännerrallye wieder zurückgekehrt ist, haben wir in Langfirling eine Actionzone aufgebaut. Trotz des fehlenden Schnees fanden sich viele Zuseher in Langfirling ein und erfreuten sich am dem Dröhnen der Motoren.

Jänner Rallye - Actionzone 2018
« 1 von 22 »

Dez. 01.

Zivilschutz – Blackout

Im Rahmen der gemeinsamen Monatsübung Dezember informierte uns Peter Lasinger (FF St. Leonhard) und Zivilschutzbeauftragter Franz Lasinger über den Themenschwerpunkt Blackout – dem totalen Stromausfall über mehrere Tage hinweg.

“In erster Linie ist die Bevölkerung selber aufgerufen, zur Schadensminderung zumutbare Vorsorge- und Abwehrmaßnahmen im Rahmen der Selbst- und Nachbarschaftshilfe zu treffen, wozu neben vorsorglicher Gefahrenbeseitigung und technischen Maßnahmen vor allem auch Vorratshaltung (…) zählt…..
(Auszug der Homepage: http://www.zivilschutz-ooe.at/)

 

Weitere Infos: http://www.stleonhard.at/Zivilschutz_Informationen

Nov. 02.

Einsatz zu Sturm „Herwarth“

So wie viele Nachbarsfeuerwehren rückte die FF Langfirling am 29.10.2017 zum Sturmeinsatz um 11:40 Uhr aus.

Ausfahrt mit 3 Fahrzeugen: KLF-A, KDOF, Traktor
Mannschaftsstärke: 10 Mann

Dauer: 1 Stunde

http://www.ooelfv.at

Okt. 07.

Atemschutzleistungsabzeichen in Gold

Dieses Wochenende ist die FF Langfirling einfach nicht zu bremsen.

Heute machten sich  HBM Patrick Fragner, HBM Markus Rauch und OLM Ewald Haunschmid auf den Weg nach Hagenberg zum Atemschutzleistungsabzeichen in Gold.

Nach intensiver Zeit der Vorbereitung wurde an diesem Prüfungstag sowohl das theoretische Wissen, als auch die praktische Handhabung der Atemschutzausrüstung überprüft. Neben dem Einhalten einer Sollzeit war vor allem die Richtigkeit der Handgriffe sowie das einsatztaktische Vorgehen ein wesentlicher Teil der Abnahme. Als Schwerpunkt in Gold wird aber auch Wert auf die richtige Prüfung der Einsatzmittel, die vor und nach jedem Einsatz durchgeführt werden muss, gelegt.

Unser Atemschutztrupp  konnte alle Aufgaben erfolgreich bewältigen und daher wurde diesen Kameraden im Anschluss auch das Atemschutzleistungsabzeichen in Gold überreicht.

Wir gratulieren zu eurer hervorragenden Leistung!

Atemschutzleistungsprüfung Gold 2017
« 1 von 11 »

Okt. 07.

Herbstübung 2017

„Brand landwirtschaftliches Objekt: Maasch 4, 4294 St. Leonhard, 3 vermisste Kinder“

Dies war die Alarmierung zur diesjährigen Herbstübung. Der Brand war im Wirtschaftstrakt des Gebäudes ausgebrochen. Bereits am Weg zum Einsatzobjekt wurde vom Einsatzleiter die Alarmstufe II nachalarmiert. Die FF St. Leonhard begann sofort beim Löschwasserbehälter zwischen Haid und Maasch die Zubringerleitung zur Speisung des Tanks zu legen. Die FF Langfirling hat beim Hydranten direkt in Maasch das Wohngebäude geschützt. Die beiden Atemschutztrupps machten sich unterdessen auf die Suche nach den 3 vermissten Kindern, welche nach kurzer Zeit erfolgreich gerettet werden konnten. Insgesamt nahmen 40 Kameraden der FF St. Leonhard und FF Langfirling an der Übung teil.

Danke an HBM Patrick Fragner, LM Klaus Diesenreiter und OAW Patrick Piber für die Ausarbeitung der interessanten Übung!

Herbstübung 2017
« 1 von 5 »

Okt. 07.

Branddienstleistungsprüfung in Bronze

Der Mann der alles kann:

OAW Patrick Piber hat gemeinsam mit 20 Feuerwehrkameraden aus dem Bezirk Freistadt die brandneue Branddienstleistungsprüfung in Bronze absolviert. Das besondere daran ist, dass sie damit oberösterreichweit zu den ersten Trägern des bronzenen Leistungsabzeichen zählen. Zu den hochkarätigen Teilnehmern zählten neben unserem Kameraden Patrick Piber auch noch
Abschnittskommandant Markus Diesenreither und Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Seitz.
Glückwunsch an Patrick und den weiteren 19 erfolgreichen Kameraden!

Sep. 27.

Ausflug Forstau

Forstau in Salzburg war das heurige Ziel des Feuerwehr Ausfluges vom 23. bis 24. September 2017 mit insgesamt 43 Teilnehmern. Am Samstag starten wir den Aufstieg bei herbstlichen Wandertemperaturen von der Vögei Alm bis zur Oberhütte, wo wir nebst Verköstigung auch einen Blick auf die Murmeltiere erhaschten. Nach dem Abstieg wurde noch in der Vögei Alm das Erlebte besprochen.

Zum Ausklang des Wochenendes begaben wir uns am Sonntag bei einer gemütliche Wanderung von der Unterbergalm bis zur Trinkeralm.

Feuerwehrausflug 2017
IMG 9833
« 1 von 42 »

Sep. 19.

A3 Übung in Oberndorf

Die Feuerwehr Langfirling nahm an der A3 Übung des Abschnittes Unterweißenbach teil. Annahme war ein Brand in der Ortsmitte in Oberndorf. Mit 8 Kameraden bauten wir ein Teilstück der 1,1 km langen Zubringerleitung auf.

A3 Übung Oberndorf