Jun. 24.

Abschnittsbewerb in Unterweißenbach

Dieses Wochenende konnte unsere Jugendgruppe beim Abschnittsbewerb in Unterweißenbach zeigen was sie können. Auf der Bahn wurde in Bronze eine tolle Zeit von 50 Sekunden erreicht.
Mit der Staffellaufzeit von 74 Sekunden stand einem guten Rang in der Abschnittsbewertung fast nichts mehr im Weg, wenn nicht der Feuerlöscher umgefallen wäre.  Schlußendlich gelang in Bronze und in Silber jeweils der 4. Rang. Gratulation an die tolle Leistung!

Bei der Aktivgruppe wurde eine Zeit von 49 Sekunden erreicht. Leider kamen insgesamt
40 Fehlerpunkte hinzu und deswegen war nur der 17. Rang in der 1. Klasse drin.

Abschnittsbewerb Unterweißenbach 2018

Jun. 17.

Bewerb in Tragwein

Beim zweiten Bewerb der Saison schaffte die Jugendgruppe eine Zeit von 51,05 Sekunden. Leider kamen 10 Strafpunkte dazu und somit wurde der 16. Rang erreicht. In Silber wurde es der 15. Rang.

Die Aktivgruppe legte einen fehlerfreien Lauf in einer Zeit von 50,59 Sekunden hin. In der Wertung der 1. Liga bedeutete dies der 12. Rang.

Nächste Woche findet der Abschnittsbewerb in Unterweißenbach statt.

Bewerb in Tragwein 2018

 

Jun. 09.

Monatsübung Juni – Höhenretter FF Schweinbach

Die Höhenretter werden zur Bekämpfung von Bränden sowie bei der Durchführung diverser technischer Hilfeleistungen (wie Schneedruck, Personenrettungen im Steilgelände oder aus Höhen und Tiefen) alarmiert, das eingesetzte Personal entsprechend gegen Absturz zu sichern oder mit der entsprechenden Ausrüstung sich zu Opfern abzuseilen.

Alarmiert werden die Stützpunkte „Höhenretter“ über die Landeswarnzentrale nach Anforderung durch den örtlichen Einsatzleiter oder direkt vom Disponenten, sofern aus dem eingelangten Notruf hervorgeht, dass es sich um einen Einsatz mit dem Bedarf an Höhenrettern handelt

OBI Patrick Piber, FM Michael Piber und OFM Bernhard Klug luden die Kameraden des Höhenretter Stützpunktes der FF Schweinbach zu einer Übung nach Langfirling ein. Bei einem sehr steilen Waldabschnitt zeigten die Höhenretter ihr Können. Mit Faszination wurde die hohe Präzision bei der Tätigkeit beobachtet und die verunfallte Person konnte rasch gerettet werden.

Großes Lob an die Leistung der Kameraden der FF Schweinbach und an OBI Patrick Piber für die innovative Monatsübung!

Monatsübung Juni 2018