Apr. 08.

Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung GOLD

Heute, Samstag 08.04.2017, haben sich für folgende Kameraden der FF Langfirling die etlichen Übungsstunden bezahlt gemacht: das THL Gold ist geschafft.

  • OAW Patrick Piber
  • OBI Christian Langthaler
  • AW Ernst Eibensteiner
  • AW Stefan Eibensteiner
  • HBM Markus Rauch
  • HBM Patrick Fragner

Neben der Leistungsstufe Gold wurden auch noch Bronze und Silber erfolgreich absolviert. Angetreten in Bronze ist:

  • OFM Bernhard Klug

Bei der Leistungsprüfung der technischen Hilfeleistung (kurz THL) überprüft ein Team aus drei Bewertern das Arbeiten einer Technischen Gruppe bei einem Verkehrsunfall direkt im Pflichtbereich der angetretenen Feuerwehr. Dabei muss innerhalb eines vorgegebenem Sollzeitraum die Unfallstelle abgesichert, Beleuchtung aufgebaut, Brandschutz hergestellt und mit dem Hydraulischen Rettungsgerät gearbeitet werden.

Vor dem technischen Einsatz wird die Gerätekunde geprüft. Dabei müssen die Teilnehmer alle Gerätschaften in den Fahrzeugen bei geschlossen Türen und Fächern genau zeigen können.

Diese Leistungsprüfung zeigte auch wieder einmal, wie gut die Zusammenarbeit zwischen der FF Langfirling und der FF St. Leonhard ist, denn nur gemeinsam konnte die Herausforderung des THL gemeistert werden.

 

Wir gratulieren unseren Kameraden sowie den Kameraden der FF St. Leonhard recht herzlich zum herausragendem Erfolg!

« 1 von 20 »

Apr. 08.

Monatsübung April – Fahrzeugkunde

Am Freitag, 07.04.2017 beschäftigte sich die Kameraden intensiv mit der Ausrüstung des KLF. Bei geschlossenen Rollos wurden einzelne Werkzeuge oder Ausrüstungsgegenstände mittels Kärtchen gezogen und der Platz im Fahrzeug musste genannt werden.

Anschließend wurden auch noch die Bedienung der einzelnen Geräte wiederholt.

Danke an unseren Gerätewart AW Stefan Eibensteiner für die interessante Übung.

« 1 von 3 »

Mrz. 04.

Monatsübung März – Einsatzübung

Bei der gestrigen Monatsübung wurde wieder das Thema von Jänner, der Stromunfall, in einer Einsatzübung aufgegriffen. Es wurde angenommen, dass aufgrund eines defekten Stromkabels ein Heuhaufen in Brand geraten ist und der Brand möglicherweise auf das landwirtschaftliche Gebäude übergreift.

Anschließend wurde nochmals mit der neuen Fox III geübt.

Danke an die tolle Ausarbeitung der Übung!

IMG 4660
« 1 von 4 »