Jan. 06.

Brand Wohnhaus in Rebuledt

Zu einem „Brand im Wohnhaus“ wurden die Freiwilligen Feuerwehren Langfirling und St. Leonhard am 06.01.2021 um 11:07 Uhr gerufen.

In einem Arbeitszimmer ist ein Brand ausgebrochen. Der Besitzer bemerkte den Brand und verhinderte durch das Verschließen der Tür eine Ausbreitung auf das Wohngebäude und setzte den Notruf ab. Die alarmierten Feuerwehren konnten somit rasch den Zimmerbrand mit schweren Atemschutz und dem HD-Rohr bekämpfen.

Einsatzleiter: OBM H. Buchmayr
Fahrzeuge: KLF, MTF
Anzahl der Einsatzkräfte: 26
Gesamtstunden: 2,76h

Beteiligte Einsatzkräfte:
Polizei, Rettung, FF St. Leonhard mit LFB-A2, TLF-2000 mit 20 Einsatzkräften

Nov. 17.

Schwerer Forstunfall

Am 16.11.2020 wurde die FF Langfirling um 15:37 Uhr zu einem schweren Forstunfall in der Ortschaft Haslach in der Gemeinde St. Leonhard alarmiert.

Beim Fällen einer Buche wurde ein Landwirt 70 bis 100 m in die Tiefe mitgerissen. Seine Ehefrau verständigte die Einsatzkräfte.

Der Hubschrauber war zum Zeitpunkt des Eintreffens bereits Vorort. Die FF Langfirling konnte unterstützend bei der aufwendigen Bergung des Mannes helfen.

Medienbericht: https://www.meinbezirk.at/freistadt/

Gruppenkommandant: Christian Langthaler
KLF + 4 Mann für 2,5h im Einsatz

Forstunfall Haslach 2020-11-16

Okt. 28.

Jugendleistungsabzeichen Gold

Stolz präsentieren wir 2 unserer Jugendmitglieder die am Samstag, 24. Oktober 2020 das Jugendleistungsabzeichen in Gold in Königswiesen absolviert haben. Julian und Sebastian wir gratulieren euch zu eurer tollen Leistung!