Okt. 11.

Einsatz – Fahrzeugbergung

Bereits früh in den Tag starteten die Kameraden der FF Langfirling am Freitag, 11.10.2019. Um 03:20 Uhr wurde mittels Sirene zu einer Fahrzeugbergung zwischen Haid und Maasch alarmiert.

Aus noch unbekannter Ursache kam der Fahrzeuglenker von der Fahrbahn ab. Der Lenker wurde glücklicherweise dabei nicht verletzt. Das Auto konnte rasch geborgen werden.

Okt. 05.

Herbstübung 2019

„Brand einer Garage in Rehberg 4. Alarmstufe 1. 2 Personen werden vermisst“

So lautete der Alarmierungsauftrag für die Herbstübung 2019. Diese wird gemeinsam mit der FF St. Leonhard durchgeführt. Die Atemschutztrupps wurden bereits bei der Anfahrt ausgerüstet und auch die Wasserversorgung konnte rasch hergestellt werden. Bei der Ersterkundung durch Einsatzleiter HBI Christian Langthaler, stellte sich heraus, dass 3 Personen in der Garage vermisst werden. Während die Atemschutztrupps bereits die Suche begonnen hatten, wurde der Falttank aufgebaut und Johannes Voit kam mit seinem Vakuumfass zur Befüllung. Die vermissten Personen konnten alle gefunden werden und auch der Brand wurde gelöscht.

Danke an Günter Viertlmayr und seiner Anita, dass wir dort üben konnten. Ebenfalls danke an AW Ernst Eibensteiner, AW Stefan Eibensteiner und OFM Michael Piber für die Ausarbeitung der Übung.

Herbstübung 2019

Sep. 14.

Monatsübung September 2019

Zurück aus der Sommerpause, wurde die Monatsübung gemeinsam mit der Jugendgruppe gestaltet. Zuerst wurde eine Löschleitung aufgebaut. Als Wasserentnahmestelle diente der Teich der Familie Gassenbauer in Freudenthal. Nachdem das normale C-Strahlrohr sowie das Hohlstrahlrohr getestet wurden, kamen noch das Schwer- und Mittelschaumrohr zum Einsatz.

Vielen Dank an die Ausarbeitung der Übung und für die Benutzung des Teiches.

Monatsübung September 2019